Versand der Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten in einem Topzustand beim zukünftigen Arbeitgeber ankommen. Kaufen Sie die richtige Umschlaggröße.

Versandumschlag

Für das Verschicken Ihrer Bewerbungsunterlagen verwenden Sie am besten einen Versandumschlag der Größe DIN B4.

Dieser ist größer als das Blattformat des Briefpapiers (DIN A4) und kann daher Ihre Bewerbungsunterlagen ungeknickt und ungefaltet aufnehmen.

© M. Roos - piSeite.de
© M. Roos – piSeite.de



Vorsicht: Beigelegte Arbeitsproben

Bewerbungsunterlagen, die mehr als 500 g, vielleicht sogar fast ein Kilo wiegen und damit als Maxibrief (zurzeit 2,40 EUR) freizumachen wären, dürften die absolute Ausnahme sein.

Eigentlich ist dieses Übergewicht nur vorstellbar, wenn Sie eine „Arbeitsprobe“ mitsenden. In einem solchen Falle den Versandumschlag mit Inhalt nochmals wiegen. Eine bisher ausreichend frankierte Sendung kann dann doch sehr schnell zu schwer werden.

© M. Roos - piSeite.de
© M. Roos – piSeite.de

Fehlkauf bei der Umschlaggröße vermeiden

Ein DIN C4 Umschlag kann zwar lose Blätter des Standardpapierformats DIN A4 aufnehmen, aber für eine Bewerbungsmappe ist zu wenig Platz.

Laut Tabelle besteht zwar ein 4mm Größenunterschied zwischen der Größe eines DIN C4 Umschlages und einer Standardbewerbungsmappe, dieser Wert ist allerdings rein theoretischer Natur. Unberücksichtigt bleibt hierbei nämlich die Tatsache, dass die Bewerbungsmappe ja auch eine gewisse Dicke (Höhe) hat und dadurch ein DIN C4 Umschlag sofort zu klein und zum Fehlkauf wird.




Bewerbungsumschlag: Beschriftung

Haben Sie nun ein gutes Bewerbungsfoto, so ist es wichtig, die folgenden Tipps zur Befestigung und Beschriftung im Bewerbungsschreiben zu beachten.

Umschlag ohne Sichtfenster 
Beschriften Sie den Umschlag ganz normal wie Sie auch einen kleineren Briefumschlag beschriften würden. Verwenden Sie zum Schreiben keinen Bleistift, Buntstift und auch möglichst keinen Füller oder Gelstift mit Tinte.

Ihr Bewerbungsumschlag kann auch einmal ein paar Tropfen Regen abbekommen und wenn die Tinte verläuft, dann sieht das sehr unschön aus.

Umschlag mit Sichtfenster 
bewerbung versandumschlagDas Anschreiben wird nicht in die Bewerbungsmappe gelegt, sondern außen auf die Bewerbungsmappe (evtl. mit einer Büroklammer befestigt).

Wenn Sie sich beim Schreiben des Anschreibens an die DIN 5008 gehalten haben, so ist die Anschrift perfekt positioniert und wird, ohne dass Sie noch etwas dazu tun müssen, genau im Sichtfenster erscheinen. Dies ist sicherlich die sauberste Lösung.




Farbe des Versandumschlags

Ein weißer Versandumschlag mit Sichtfenster und verstärkten Papprücken ist das Optimale. Aber auch ein hellbrauner Versandumschlag der richtigen Größe ist in Ordnung. Wichtiger als die Farbe ist, dass der Umschlag keine Fettflecken hat, nicht zerknittert oder verschmiert ist.




Bewerbungs-Versandumschlag: Endkontrolle

Bewerbungs-Versandumschlag: Endkontrolle

Vor dem Einwerfen des Versandumschlags nochmals eine letzte Kontrolle.

  • Stimmt der Name des Ansprechpartners und die Adresse?
  • Ist die Adresse richtig aufgebaut (keine Leerzeilen, …)?
  • Ist der Umschlag ausreichend frankiert?
Anzeige
Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

DIN 5008 Bewerbung10 Punkte Checkliste für Ihr Anschreiben nach DIN 5008

Bewerbungsanschreiben sind stark an die DIN 5008 angelehnt. Wir helfen Ihnen, ein entsprechendes Bewerbungsanschreiben zu erstellen. … mehr

Bewerber am Telefon führt Vorgespräch

Handy unbedingt zum Vorstellungsgespräch mitnehmen

Kein Scherz. Erfahren Sie hier, warum wir Ihnen raten, ihr Smartphone unbedingt zum Vorstellungstermin mitzunehmen… mehr

 

Das richtige Briefporto für den Bewerbungsumschlag

Ein nicht richtig frankierter Bewerbungsumschlag kann das frühe aus bei einer Bewerbung bedeuten… mehr

Foto eines Bewerbers

Das Bewerbungsfoto – Größe, Platzierung und Qualität

Ein Bewerbungsfoto hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den Verlauf ihrer Bewerbung… mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen