Der Versandumschlag: Frankierung (Porto)

Sollten Sie nicht alle Dokumente und Zeugnisse zur Verfügung haben. gilt es zu handeln! Fordern Sie eventuell fehlende Unterlagen so schnell wie möglich an.

Versandumschlag ausreichend freimachen (Porto)

© M. Roos - piSeite.de und Lizenzgeber
© M. Roos – piSeite.de und Lizenzgeber

Ein zu niedrig freigemachter Umschlag

– kommt entweder wieder zu Ihnen zurück, wenn Sie einen Absender angegeben hatten oder

– ihr neuer Arbeitgeber muss das höhere Porto bezahlen.

Im einen Fall laufen Sie so Gefahr, die Bewerbungsfrist nicht mehr einhalten zu können oder verlieren einfach nur wertvolle Zeit, in der sich der zukünftige Arbeitgeber vielleicht schon für einen anderen Bewerber mehr interessiert.




Im anderen Fall zeugt dies von einer schlampigen Arbeitsweise und Ihre Bewerbung als erste Arbeitsprobe hat gleich einen Makel.

Ärgerlich oder peinlich?

Auf jeden Fall ein K.o. vor der ersten Runde.

Das richtige Briefporto für den Bewerbungsumschlag

In der nachfolgenden Tabelle sind die Portokosten der Deutschen Post für den Versand von Bewerbungsunterlagen innerhalb Deutschlands aufgeführt:

Stand: Januar 2017

Wie man der Tabelle entnehmen kann, muss man den Versandumschlag für die Bewerbungsunterlagen mit 1,45 EUR schon etwas höher frankieren als einen normalen Standardbrief. Mit einer Briefdicke (Höhe) von 2 cm und einem Maximalgewicht von 500 g sollte dies dann jedoch für 95% der Bewerbungen ausreichen.

Frankiermaschinen

Beim bisherigen Arbeitgeber einmal schnell die Frankiermaschine benutzen, um sich für eine externe Stelle zu bewerben?

© M. Roos - piSeite.de
© M. Roos – piSeite.de
Warnung

Warnung

Finger weg von Frankiermaschinen!

Die Benutzung von Frankiermaschinen mag zwar auf den ersten Blick professionell wirken, es stellt sich hierbei jedoch ganz klar die Frage:

Wer hat als Privatperson zu Hause eine Frankiermaschine stehen?“

Da dies – augenblicklich jedenfalls – kaum jemand sein dürfte, liegt die Vermutung nahe, dass hier unerlaubt die Frankiermaschine eines Arbeitgebers benutzt wurde. Wer möchte schon jemanden einstellen, bei dem schon bei der Bewerbung klar wird, dass er die Arbeitsmittel seines Arbeitgebers für private Zwecke nutzt?




Porto: Wieviel wiegen Ihre Bewerbungsunterlagen?

Gewicht Ihrer Bewerbungsunterlagen

Für diejenigen, die keine Briefwaage zu Hause stehen haben, hier zur Orientierung die Ergebnisse der Wiegung einer versandfertigen Bewerbungsmappe mit zehn DIN A4 Seiten.

Porto Gewichtsabschätzung

Diese Bewerbungsmappe brachte beispielhaft insgesamt ca. 150 g auf die Waage und blieb somit mit Leichtigkeit unterhalb des Maximalgewichts des Maxibriefs von 500 g.

Selbst wenn sich bei Ihnen durch eine größere Anzahl von Anlagenseiten die Seitenanzahl verdoppelt, dürfte das kein Problem bezüglich des Gewichts darstellen.

Wenn Sie ganz unsicher sind, wird man Ihnen an der Briefannahmestelle Ihre Unterlagen sicherlich noch einmal gerne wiegen und Sie gegebenenfalls beraten.

Vorsicht: Beigelegte Arbeitsproben

Bewerbungsunterlagen, die mehr als 500 g, vielleicht sogar fast ein Kilo wiegen und damit als Maxibrief (zurzeit 2,40 EUR) freizumachen wären, dürften die absolute Ausnahme sein.

Eigentlich ist dieses Übergewicht nur vorstellbar, wenn Sie eine „Arbeitsprobe“ mitsenden. In einem solchen Falle den Versandumschlag mit Inhalt nochmals wiegen. Eine bisher ausreichend frankierte Sendung kann dann doch sehr schnell zu schwer werden.

Anzeige
Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

DIN 5008 Bewerbung10 Punkte Checkliste für Ihr Anschreiben nach DIN 5008

Bewerbungsanschreiben sind stark an die DIN 5008 angelehnt. Wir helfen Ihnen, ein entsprechendes Bewerbungsanschreiben zu erstellen. … mehr

Bewerber am Telefon führt Vorgespräch

Handy unbedingt zum Vorstellungsgespräch mitnehmen

Kein Scherz. Erfahren Sie hier, warum wir Ihnen raten, ihr Smartphone unbedingt zum Vorstellungstermin mitzunehmen… mehr

 

Das richtige Briefporto für den Bewerbungsumschlag

Ein nicht richtig frankierter Bewerbungsumschlag kann das frühe aus bei einer Bewerbung bedeuten… mehr

Foto eines Bewerbers

Das Bewerbungsfoto – Größe, Platzierung und Qualität

Ein Bewerbungsfoto hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den Verlauf ihrer Bewerbung… mehr




Anzeige
Anzeige
Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen