Fehlende Zeugnisse

Sollten Sie nicht alle Dokumente und Zeugnisse zur Verfügung haben. gilt es zu handeln! Fordern Sie eventuell fehlende Unterlagen so schnell wie möglich an.

Aufbewahrungsfristen für Zeugnisse

Für schon einmal geschriebene Schul- und Arbeitszeugnisse gibt es eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren für die Schulen und Arbeitgeber.

Fehlendes Arbeitszeugnis

Sollte Ihnen jedoch  bisher gar kein Zeugnis ausgestellt worden sein, ist Ihre ehemalige Firma theoretisch noch bis 30 Jahre nach ihrem Ausscheiden verpflichtet, ein Arbeitszeugnis auszustellen.

Aber auch hier gibt es ergänzende Rechtsprechung. Der Anspruch auf ein Zeugnis ist verwirkt, wenn

  • Sie längere Zeit nicht nach einem Zeugnis gefragt haben,
  • der ehemalige Arbeitgeber zu der Überzeugung gelangt ist, dass Sie keines mehr verlangen werden
  • oder dem Arbeitgeber unter bestimmten Umständen die Erstellung nicht zuzumuten ist.

Versuchen Sie auf jeden Fall, noch ein Arbeitszeugnis zu bekommen!

Am Besten nehmen Sie mit ihrem ehemaligen Arbeitgeber Kontakt auf und bitten um ein nachträglich ausgestelltes Zeugnis. Sie könnten fragen, ob Sie einen Zeugnistext vorbereiten und eventuell als Datei zusenden sollen.

Letzter Ausweg!

Letzter Ausweg!

Ist ein Zeugnis nicht mehr zu bekommen, kann Ihre Krankenkasse eine Bescheinigung über den Beschäftigungszeitraum ohne Zeugnis erstellen. Somit können Sie zumindest lückenlos Ihre Arbeitsbeschäftigung nachweisen.




Anzeige
Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

DIN 5008 Bewerbung10 Punkte Checkliste für Ihr Anschreiben nach DIN 5008

Bewerbungsanschreiben sind stark an die DIN 5008 angelehnt. Wir helfen Ihnen, ein entsprechendes Bewerbungsanschreiben zu erstellen. … mehr

Bewerber am Telefon führt Vorgespräch

Handy unbedingt zum Vorstellungsgespräch mitnehmen

Kein Scherz. Erfahren Sie hier, warum wir Ihnen raten, ihr Smartphone unbedingt zum Vorstellungstermin mitzunehmen… mehr

 

Das richtige Briefporto für den Bewerbungsumschlag

Ein nicht richtig frankierter Bewerbungsumschlag kann das frühe aus bei einer Bewerbung bedeuten… mehr

Foto eines Bewerbers

Das Bewerbungsfoto – Größe, Platzierung und Qualität

Ein Bewerbungsfoto hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den Verlauf ihrer Bewerbung… mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen